Begleithundetraining im OBHV

Wir arbeiten grundsätzlich über positive Bestärkung; Starkzwang gleich welcher Art hat im OBHV keinen Platz. Wir sehen jedes Mensch-Hund-Team individuell und unterstützen es, eine positive und vertrauensvolle Beziehung aufzubauen.
Durch klare Kommunikation, Konsequenz und Durchsetzungsvermögen, aber mit Freude und Spaß, lernt der Hund die Regeln und Grenzen, die ihm in Gesellschaft des Menschen gesetzt werden müssen. Dieser Lernprozess verlangt auch vom Hundehalter diszipliniertes und geduldiges Training, will er sich zu einem souveränen Hundeführer entwickeln.
In unseren Trainingsgruppen fördern und fordern wir individuell und altersentsprechend.

Erziehung ist für die optimale Entwicklung eines Hundes überaus wichtig. Sie gibt ihm Sicherheit und garantiert ihm mehr Freiheit. Aus diesem Grunde legt der OBHV in allen Trainingsgruppen ein Augenmerk auf die Förderung eines guten Sozialverhaltens.
Der Hund lernt gewaltfrei und auf spielerischem Weg ein angenehmer Freund und Weggefährte zu werden. Im Hundetraining finden Hundehalter und Hund Herausforderungen, sich als Team einzusetzen.

Der OBHV unterstützt den Hundehalter beim Erlernen des 1x1 der Hundesprache ebenso wie beim Erlernen und/oder Festigen des Führungsanspruchs und der Autorität des Zweibeiners.

Für den Hundehalter bedeutet dies, dass er die Bereitschaft mitbringt, durch positive Verstärkung und Bestärkung die Beziehung zu seinem Vierbeiner aufzubauen und/oder zu festigen. Er sollte die nötige Disziplin und Durchsetzungsvermögen an den Tag legen und regelmäßig am Training teilnehmen.

Das Training auf dem Übungsplatz reicht jedoch nicht aus, einen Hund zu erziehen. Die Ausbildung muss zu Hause weitergehen. Dabei sollte sich der Hundehalter eingehend mit seinem Tier beschäftigen und es gründlich beobachten.

Dass die Hundehalter sich in allen Gruppen tierschutzkonform sowie respektvoll und fair gegenüber den Hunden und anderen Haltern verhalten, sollte selbstverständlich sein..


Trainingsaufbau

IMPRESSUM ----------- DATENSCHUTZERKLÄRUNG