Unser Vorstand..................Email: vorstand@obhv.net



Jacques Bosch
Präsident
im OBHV seit 2004
Thomas Jansen
Vizepräsident
im OBHV seit 2006
Christa Bosch
Kassiererin
im OBHV seit 1997
Irene Engel
1. Schriftführerin
im OBHV seit 2000
Werner Stark
2. Schriftführer
im OBHV seit 1995
Jürgen Wego
Beisitzer
im OBHV seit 2008
Unsere Trainer..................Email: trainer@obhv.net

Jacques Bosch
seit 2009 Agiltytrainer
Andrea Lennartz
seit 1994 Trainer
Christian Bierfeld
seit 2015 Trainer

Susanne Reynders
seit 2013 Trainer
Manuela Weber
seit 1997 Trainer
Fortbildungen:
- Trainerseminar mit Roland Lutz
- Seminar „Er dominiert mich, er dominiert mich nicht" (VDH)
- 2-Tages-Seminar
"Tagung Hund & Psycholgie":
• Der Hund als Individuum,
• Hunde in der Gesellschaft
• Der Mensch als Faktor der Gesellschaft
• Hund und Mensch in der Gesellschaft
Fortbildungen:
- Die Sinnessysteme und das ZNS der Hunde
- Welpenerziehungskurse (VDH)
- Hunde, Menschen und die Rangordnung: Zur Vorgeschichte von Unfällen mit Hunden (VDH)
- Kynologische Verhaltensbeurteilung (VDH)
- Grundlagen einer erfolgreichen Hundeausbildung: Theorie und Praxis (VDH)
- Antijagdtraining
- Seminar Herdenschutzhunde
- Seminar „Er dominiert mich, er dominiert mich nicht" (VDH)
- diverse Züchterseminare

Fortbildungen:
- 2-Tages-Seminar
"Tagung Hund & Psycholgie":
• Der Hund als Individuum,
• Hunde in der Gesellschaft
• Der Mensch als Faktor der Gesellschaft
• Hund und Mensch in der Gesellschaft
Fortbildungen:
- Seminar „Er dominiert mich, er dominiert mich nicht" (VDH)
- 2012, Joseph Ortega-Seminar: „ La Méthode Naturelle, du chiot au chien adulte “
mit anschließendem Praktikum bei Marlyse Schyns, Trainerin Ortega-Welpengruppe.
- 2013, Fortsetzungs-Seminar: „Comment prévenir et corriger les mauvais comportements des chiens“
- 2-Tages-Seminar
"Tagung Hund & Psycholgie":
• Der Hund als Individuum,
• Hunde in der Gesellschaft
• Der Mensch als Faktor der Gesellschaft
• Hund und Mensch in der Gesellschaft
Fortbildungen:
- Die Sinnessysteme und das ZNS der Hunde
- Welpenerziehungskurse (VDH)
- Hunde, Menschen und die Rangordnung: Zur Vorgeschichte von Unfällen mit Hunden (VDH)
- Kynologische Verhaltensbeurteilung (VDH)
- Grundlagen einer erfolgreichen Hundeausbildung: Theorie und Praxis (VDH)
- Antijagdtraining
- Seminar Herdenschutzhunde
- Fortbildung über Hüftgelenkdysplasie/St. Hubert

Die Trainer

Ziel der Trainer ist, Ansprechpartner für die Hundehalter zu sein, ein offenes Ohr, Geduld sowie Verständnis zu haben. Sie sind bemüht, die Halter mit leicht verständlichen Erklärungen über Hundeverhalten und Ausbildungsmethoden aufzuklären und zu beraten.

• Die Alltagstauglichkeit des Hundes steht beim Aufbau des Trainings im Vordergrund; hierbei wird darauf geachtet, dass dieses sowohl tierschutzkonform als auch rasse-spezifisch abläuft. Hund und Halter werden von den Trainern intensiv beobachtet, die Hunde ihrem Alter entsprechend gefordert.

• Das Training soll sowohl mit Ernsthaftigkeit als auch mit Humor, Freude und Spaß für alle Beteiligten vonstatten gehen. Auch soll es differenziert und abwechslungsreich gestaltet werden. 

• Die einzelnen Gruppen bauen inhaltlich, methodisch und kontinuierlich aufeinander auf. Die Trainingsabläufe sowie die Methoden sollen für den Hundehalter transparent sein.

• Sowohl von den Trainern als auch von den Hundehaltern werden Respekt, Fairness und Disziplin im Umgang mit den Hunden sowie auch gegenüber den anderen Teilnehmern erwartet. Für alle Teilnehmer gilt das Prinzip der Chancengleichheit.

• Die Trainer sind angehalten, die Regeln des OBHV und die beim Training erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen bekanntzugeben und durchzusetzen. Bei Zuwiderhandlungen sind sie berechtigt, Teilnehmer vom Training auszuschließen.

• Um Kontinuität und Transparenz im Training und im Trainingsaufbau zu gewährleisten, findet zwischen den Trainern ein regelmäßiger Austausch statt. Um ein solides Hinter-grundwissen aufzubauen, nehmen sie regelmäßig an Fortbildungen teil.